28. Februar 1968 – Prof. Dr. Bernd Auerochs

19680228Professor Bernd Auerochs hat den Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur/Literaturwissenschaft in Kiel und studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie in Erlangen und Oxford. Im Laufe seines Studiums versuchte er sich an Johnson über Das dritte Buch über Achim Mitte der 1980er Jahre zu näher, wollte danach vorerst nichts mehr von Johnson lesen. Inzwischen hat Bernd Auerochs die Mutmassungen über Jakob und auch die Jahrestage gelesen und war gleich von den Mutmassungen begeistert. Diese positiven Eindrücke nutzte er, um sich näher zu Johnson zu informieren und erfuhr auch darüber vom »Eine Stadt liest Uwe Johnsons Jahrestage« Projekt. Das Tageskapitel war ein Zufallstipp, wählte er einfach aus den noch freien aus. Zumal dieses aus dem zweiten Band stamme, welches für ihn das Großartigste sei. So lauschen wir einem jüdischen Kapitel, das Bernd Auerochs schon einmal sehr spannend findet.